Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kurs- und Veranstaltungsorte von Theuerl die Tanzschule.

 

Anmeldung

Die Teilnahme an unserem Unterricht ist erst möglich, nach Abgabe einer vollständig ausgefüllten Anmeldung. Die Teilnahme am Unterricht geschieht auf eigene Gefahr. Die Auswahl der Unterrichtsräume und der Tanzlehrer steht der Tanzschule frei.

 

Zahlungsbedingungen

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des vollen Kurshonorars. Nichtteilnahme, vorzeitiger Abbruch sowie Nichtinanspruchnahme von Unterrichtsstunden entbinden nicht von der Zahlungsverpflichtung. Eine Barauszahlung von Gutscheinen ist nicht möglich.

Das Tanzkurshonorar wird monatlich per Lastschrift eingezogen, wahlweise zum Monatsanfang oder zur Monatsmitte oder nach Übersendung einer Rechnung überwiesen. Daueraufträge sind nicht möglich.

Sollte eine Lastschrift nicht eingelöst werden können, zurückkehren oder aus sonstigen Gründen von dem Kreditinstitut nicht eingelöst werden, so werden die von den Bankinstituten erhobenen Stornogebühren zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 5,00 pro erfolgter Rücklastschrift berechnet, sofern Theuerl die Tanzschule die Rücklastschrift nicht selbst zu vertreten hat.

Versäumte Stunden, Krankheitsfall

Versäumte Stunden können nach Absprache, Möglichkeiten und Angebotslage in Parallelkursen nachgeholt werden. Eine Rückzahlung der Kurshonorare erfolgt nicht.

Theuerl die Tanzschule  macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass geschäftliche Verpflichtungen, Arbeits- oder Geschäftsreisen, Urlaub oder fehlende Kinderbetreuung nicht als zwingender Grund anerkannt werden und bei darauf begründeten Ausfällen die Beiträge fortzuzahlen sind.

 

Widerrufsrecht

Die Vertragserklärung Ihrer Online-Buchung können Sie innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform(z.B. Brief, E-Mail)widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Hat der Kunde bereits an Tanzstunden teilgenommen, so gilt der Widerruf als nicht erfolgt. Der Widerruf ist zu richten an: Theuerl die Tanzschule  – Gutenbergstraße 4 – 92421  Schwandorf

Hinweis gem.  §6 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):

Theuerl die Tanzschule wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

 

Kindertanzkurse – Projekt Freestyle

Aufnahme in die einzelnen Gruppen kann nur nach vorheriger Anmeldung erfolgen.
Am Unterricht kann einmal wöchentlich teilgenommen werden. Während der bayerischen Schulferien
findet kein Unterricht statt. Eine Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten.

Das Tanzkurshonorar ist monatlich im Voraus zu bezahlen.
Das monatliche Honorar ist 1/12 der Jahresgebühr und ist in voller Höhe zu entrichten. Bei längerem Fernbleiben durch Krankheit kann eine Sonderregelung getroffen werden.
Versäumte Unterrichtsstunden, können nach Möglichkeit und Absprache mit dem Tanzlehrer an einem
anderen Tage nachgeholt werden. Eine Rückzahlung des Kurshonorars erfolgt nicht!

Eine Abmeldung in Textform kann jederzeit erfolgen und endet zum aktuellen Quartalsende, wenn die
Kündigungsfrist von einem Monat zum Quartalsende gewahrt ist, ansonsten zum nächsten Quartalsende.

Selbstverständlich erlischt danach die Einzugsermächtigung.
Für eine erneute Anmeldung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 8,-€.

Bei nicht eingelösten Lastschriften werden die anfallenden Bankgebühren sowie eine Bearbeitungsgebühr
von 5,-€ erhoben und bei der nächsten Monatsrate miteingezogen.

Derzeitiger monatlicher Honorarbeitrag 28,-€ (ohne Bankeinzug 32,-€)pro Person.

 

Tanzkurse – Jugendliche

Aufnahme in die einzelnen Gruppen kann nur nach vorheriger Anmeldung erfolgen.
Die Teilnahme kann mehrfach erfolgen. Während der bayerischen Schulferien findet kein Unterricht statt.
Eine Unterrichtsstunde dauert mind. 70 Minuten (inkl. Übungsphase).

Das Tanzkurshonorar ist monatlich im Voraus zu bezahlen.
Bei längerem Fernbleiben durch Krankheit kann eine Sonderregelung getroffen werden.
Versäumte Unterrichtsstunden, können nach Möglichkeit und Absprache mit dem Tanzlehrer an einem
anderen Tage nachgeholt werden. Eine Rückzahlung des Kurshonorars erfolgt nicht!

Bei nicht eingelösten Lastschriften werden die anfallenden Bankgebühren sowie eine Bearbeitungsgebühr
von 5,-€ erhoben und bei der nächsten Monatsrate mit eingezogen.

Sollte eine Kündigung aus zwingenden, außerordentlichen Grund vorliegen, werden wir sicherlich eine
Lösung finden.

 

Tanzkurse – Erwachsene / Paare / Tanzsingles

Aufnahme in die einzelnen Gruppen kann nur nach vorheriger Anmeldung erfolgen.
Die Teilnahme kann einmal oder mehrfach pro Woche erfolgen. Während der bayerischen Schulferien findet kein Unterricht  statt.
Das Tanzkurshonorar ist monatlich im Voraus zu bezahlen.
Bei längerem Fernbleiben durch Krankheit kann eine Sonderregelung getroffen werden.
Versäumte Unterrichtsstunden, können nach Möglichkeit und Absprache mit dem Tanzlehrer an einem
anderen Tage nachgeholt werden. Eine Rückzahlung des Kurshonorars erfolgt nicht!

Bei nicht eingelösten Lastschriften werden die anfallenden Bankgebühren sowie eine Bearbeitungsgebühr
von 5,-€ erhoben und bei der nächsten Monatsrate mit eingezogen.

Derzeitiger monatlicher Honorarbeitrag pro Person:

L-Klassiker    –  (mind. 12 Monate) Tanzen für  48,-€ (mit Bankeinzug 45,-€).

S-Starter      –  (mind.  3 Monate) Tanzen für  60-€ (mit Bankeinzug 57,-€).

XS – Schnupper – (mind. 1 Monat) Tanzen für  82-€ (mit Bankeinzug 79,-€).

Laufzeit – Verlängerung – Buchungsänderung – Kündigung
Die Mindestvertragslaufzeit beträgt nach Ihrer Wahl 3 bzw. 12 Monate.
Danach verlängert sich der Vertrag auf unbestimmte Zeit. Eine Kündigung (in Schriftform) beendet den Vertrag nach Eingang bei uns nach einem Monat. Selbstverständlich erlischt danach die Einzugsermächtigung.
Ein Wechsel in die günstigere Vertragsvariante von -12-Monaten TanzZeit ist zum Folgemonat möglich.

Der Schnuppermonat endet automatisch, einen Monat ab der ersten besuchten Tanzstunde.

Sollte eine Kündigung aus zwingenden, außerordentlichen Grund vorliegen, werden wir sicherlich eine Lösung finden.

Die Aufnahmegebühr beträgt einmalig für Neukunden 4,-€/Person und wird mit dem ersten Monatsbeitrag eingezogen
(beinhaltet Kundenkarte, Getränke-Guthaben uvm..).

(Stand: 01.02.2022)